Spirit Yoga Lehrer-Ausbildung – Die Ausbildung und Weiterbildung für Yogalehrer in Berlin

Wahlmodul

Wahlmodul: Businessyoga

Fr, 16. bis So, 18. August 2019

LEIDER AUSGEBUCHT!

Lerne Yogaklassen für Firmenmitarbeitende mit Leben zu füllen!

In diesem Modul erarbeiten wir in Theorie und Praxis alle Aspekte, die Yogalehrende im Businesskontext benötigen, um zielgerichtet erfolgreiche Kurse zu konzipieren.

Das Bedürfnis nach Entschleunigung, Achtsamkeit und innerer Ausgeglichenheit wird auch im modernen Arbeitsalltag immer stärker. Deshalb hat Yoga schon längst seinen Weg in die Businesswelt gefunden. Dabei unterscheidet sich das Unterrichten in Yogastudios jedoch in vielerlei Hinsicht vom Unterrichten in Firmen. Businessyoga erfordert von den Lehrenden besonders flexibel und unvoreingenommen zu sein. Selten treffen wir auf optimale Räumlichkeiten oder homogene Gruppen. Vor allem in den ersten Stunden werden Lehrende immer wieder mit Neuem konfrontiert. Daher bedarf es gerade in der Anfangsphase einer Prise Humor und Gelassenheit.

Yogaklassen im Firmenkontext können in Form von Einzel- oder Gruppenunterricht stattfinden. Die Stunden werden konkret und individuell auf die Teilnehmenden zugeschnitten. Je nach Wünschen und Bedürfnissen ist die Praxis sportlich oder meditativ, findet auf dem Bürostuhl, im Konferenzzimmer oder auch, falls vorhanden, im Sportraum statt.

Sowohl Arbeitgebende als auch Arbeitnehmende können von Businessyoga profitieren. Mitarbeitende erhalten die Möglichkeit am Arbeitsplatz etwas für ihr Wohlbefinden zu tun und fühlen sich durch dieses Angebot seitens der Führungsebene gesehen und wertgeschätzt. Indem sie durch die Praxis regelmäßig in die Achtsamkeit geführt werden, können langfristig Stress vermindert sowie Resilienz und mentale Stärke gefördert werden. Das allgemeine Bewusstsein für die eigene Gesundheit wird geschärft. Klassischen Beschwerden wie Rückenproblemen wird präventiv entgegengewirkt.

So kann Businessyoga dabei helfen den Krankenstand in einem Unternehmen zu verringern und die Produktivität der Mitarbeitenden zu steigern. Nicht zuletzt stärkt die gemeinsame Yogapraxis auch den Teamgeist, fördert eine gute Kommunikation und sorgt damit insgesamt für mehr Zufriedenheit innerhalb eines Unternehmens.

Folgende Fragen möchten wir in diesem Modul klären, um das Yogalehren im Firmenkontext zu erlernen und zu begreifen:

  • Spirit Yoga im Firmenkontext, was ist wichtig?
  • Was bedeutet Yoga im Firmenkontext und wie unterscheidet es sich vom Yogaunterricht im Yogastudio?
  • Was kann Yoga im Firmenkontext leisten und welches sind konkrete Themen, die für Firmen ausschlaggebend sind?
  • Wie können geeignete Inhalte und Programme erstellt werden? Welches Wissen und welche Fähigkeiten benötigen Lehrende dafür?
  • Welche organisatorischen Faktoren müssen berücksichtigt werden?

Zudem widmen wir uns aktuellen Stresstheorien und fragen: Was genau ist mit Achtsamkeit und Resilienz gemeint? Was macht Entspannung aus?

In Theorie und viel Praxis werden diese und viele weitere Fragestellungen erörtert. So wird den Teilnehmenden das benötigte Werkzeug an die Hand gegeben, um erfolgreich Businessyoga zu unterrichten.

Jetzt buchen!

Auf Early-Bird-Preise können keine Rabattgutscheine eingelöst werden!

Stundenanzahl: 18 Stunden

Gemäß §4 Nr. 21 Buchstabe a, Doppelbuchstabe b Umsatzsteuergesetz ist Spirit Yoga als Bildungsträger anerkannt und bereitet ordnungsgemäß auf einen Beruf vor. Daher sind unsere Ausbildungen von der Umsatzsteuer befreit.

240,00 

Nicht vorrätig

Weitere Informationen:

AGB

Prüfungsordnung

Sharing is caring!

Zeiten und Orte

Freitag: 17:00-20:00 Uhr
Samstag: 09:00-17:00 Uhr
Sonntag: 09:00-16:00 Uhr

Alle Einheiten finden im Studio Zehlendorf, Martin-Buber-Str. 23, 14163 Berlin statt.

Dozenten

Lisa Stopik, Sabine Klein